Zurück zu:
|Ostland | Leitseite |

 

Kreisgebiete im Reichskommisariat Ostland
[Stand: 1. 1. 1944]

A  B  D  G  H  K  L  M  N  P  R  S  W

 

Nr. Kreisgebiet Generalbezirk Kreise Deutsches Gericht/
Sondergericht
Karte
A
1. Arensburg Estland Ösel,
Wiek
Reval
B
- Baranowitschi:
s. Baranowitschy
2. Baranowitschy Weißruthenien - Minsk
3. Barisau Weißruthenien - Minsk
- Borissow:
s. Barisau
D
4. Dorpat Estland Dorpat,
Walk,
Werro
Reval
5. Dünaburg Lettland Dünaburg, Stadt,
Abrehnen,
Dünaburg,
Ludsen,
Rositten
Riga
G
6. Glebokie Weißruthenien - Minsk
H
7. Hanzewitze Weißruthenien - Minsk
K
8. Kauen-Land Litauen Kauen,
Kedahnen,
Lasdien,
Mariampol,
Olita,
Schaken,
Wilkowischken
Wilna
9. Kauen-Stadt Litauen Kauen, Stadt Wilna
L
10. Libau Lettland Libau, Stadt,
Goldingen,
Hasenpoth,
Libau,
Talsen,
Windau
Riga
11. Lida Weißruthenien - Minsk
M
12. Minsk-Land Weißruthenien - Minsk
13. Minsk-Stadt Weißruthenien Minsk, Stadt Minsk
14. Mitau Lettland Mitau, Stadt,
Bauske,
Illuxt,
Jakobstadt,
Mitau,
Tuckum
Riga
N
15. Narwa Estland Wierland Reval
16. Nowogrodek Weißruthenien - Minsk
P
17. Pernau Estland - Reval
18. Petschur Estland Petschur (teilweise) Reval
19. Ponewesch, Land Litauen Ponewesch, Stadt,
Birsen,
Ossersee,
Ponewesch,
Rokischken,
Utena,
Wilkomir
Wilna
R
20. Reval-Land Estland Harrien,
Jerwen
Reval
21. Reval-Stadt Estland Reval, Stadt Reval
22. Riga-Land Lettland Modohn,
Riga
Riga
23. Riga-Stadt Lettland Riga, Stadt Riga
S
24. Schaulen Litauen Schaulen, Stadt,
Krottingen,
Moscheiken,
Raseinen,
Schaulen,
Telsche,
Tauroggen
Wilna
25. Slonim Weißruthenien - Minsk
26. Sluzk Weißruthenien - Minsk
W
27. Wilejka Weißruthenien - Minsk
28. Wilna-Land Litauen Aschmena,
Eischischken,
Svyren,
Swenzainen,
Traken,
Wilna
Wilna
29. Wilna-Stadt Litauen Wilna, Stadt Wilna
30. Wolmar Lettland Walk,
Wenden,
Wolmar
Riga

 

A  B  D  G  H  K  L  M  N  P  R  S  W


Zurück zu:
|Ostland | Leitseite |

Copyright für
Territoriale Veränderungen in Deutschland und deutsch verwalteten Gebieten 1874 - 1945:
Rolf Jehke, Herdecke.
Zuletzt geändert am 17. 1. 2009.