Zurück zu:
| Nassau | Leitseite |

 

Provinz Nassau

1. 7. 1944
Bildung der neuen Provinz preußischen Nassau aus dem Regierungsbezirk Wiesbaden, bisher Provinz Hessen-Nassau.
Sitz der Verwaltung ist Wiesbaden.
Eingliederung des Stadtkreises Hanau und der Landkreise Gelnhausen, Hanau und Schlüchtern aus der neuen Provinz Kurhessen, Regierungsbezirk Kassel, in den Regierungsbezirk Wiesbaden.

1. 1. 1945
Der preußische Provinz Nassau umfaßt umfaßt den Regierungsbezirk Wiesbaden (1 Regierungsbezirk mit 20 Kreisen).
Sitz der Verwaltung ist Wiesbaden.



Zurück zu:
| Nassau | Leitseite |

Copyright für
Territoriale Veränderungen in Deutschland und deutsch verwalteten Gebieten 1874 - 1945:
Rolf Jehke, Herdecke.
Zuletzt geändert am 29. 3. 2008.